Lieblingsoutfits in Black & White

Als Moppi von moppis.blogspot.de im Ü 30-Forum die Idee zur  Black & White Blogparade hatte, war ich sofort begeistert. Keine Frage, da mache ich mit! Ich liebe Outfits in schwarz/weiß.

Kurzfristig war ich dann am zweifeln, ob das was wird, mit den Fotos für die Blogparade! Ich bin nämlich aus dem Urlaub in Sardinien mit unglaublichen 3 Kilo „Übergepäck“ (nicht im Koffer, sondern auf den Rippen!) zurück gekommen. Sämtliche Hosen, Röcke und Blusen kneifen an allen Ecken und Enden! 3 Kilo mehr auf der Waage
machen immerhin fast eine ganze Konfektionsgröße aus!Ich habe mich trotzdem in meine schwarz-weißen Klamotten  geworfen, und hoffe, dass ihr nachsichtig mit mir seid…

Hier zunächst meine (Figur unabhängigen)  Lieblings-Accessoires in  Black & White:

4

Ich habe ein Faible für kleine Taschen!Diese beiden Täschchen von DKNY mag ich, weil man die Henkel und Trageriemen je nach Lust und Laune abmachen oder variieren kann.5

Die Beuteltasche aus Stoff mit Stickerei habe ich bei Bijou Brigitte erstanden! Bei Bijou Brigitte gibt es ab und an wirklich hübsche Taschen und Accessoires für wenig Geld! Vor allem Abendtaschen kann man dort gut kaufen.

BohotascheSABO UND ORCHIDEEMein Armband von Pandora ist ganz in schwarz/weiß und Silber gehalten!

10
Sneakers: Tamaris

Sneakers in weiß sind in diesem Sommer einfach unverzichtbar, oder?

Schuhe mit Punkten
Schuhe: Kiomi über Zalando.de

Ich liebe es, einfarbige Teile oder schlichte Kombis mit auffälligen Schuhen aufzupeppen.

Chipsi2Mein liebstes Black & White-Accessoires und die perfekte Symbiose von schwarz und weiß! Sogar die Natur liebt Black & White-Outfits!

Und hier sind meine Lieblingsoutfits in Black & White:

Kleid
Kleid: Boden UK (ältere Kollektion), Tasche: no Name, Schuhe: über Zalando

Ich hatte ja gehofft, dass ich das Outfit draußen bei strahlendem Sonnenschein fotografieren kann. Daraus wurde aber leider nichts, denn in unserer Region tobte das Unwetter. Unseren kleinen Ort hat es diesmal ziemlich heftig getroffen. Das gesamte Unterdorf wurde vom Hochwasser überschwemmt. Glücklicherweise blieb unser Haus verschont, da dieses auf einer Anhöhe steht. Während also ein paar hundert Meter von mir entfernt meine Nachbarn das Wasser aus Ihren Wohnzimmern schippen, habe ich mich in mein sommerliches Etuikleid geworfen. Naja, kalt ist es ja zumindest nicht…

Outfit Kleid
Kleid: S. Oliver Premium, Tasche: DKNY, Schuhe: Kuomi über Zalando

Dieses Two-Tone Kleid passt zwar zur Jahreszeit, aber leider auch nicht zum momentanen Wetter! Ansonsten ist es ganz nach meinem Geschmack! Ich bevorzuge einfarbige Stoffe und gradlinige Schnitte. Das Oberteil ist leider etwas unvorteilhaft, wenn man -wie ich gerade- ein bisschen mehr Oberweite hat. Schön finde ich an dem Kleid, dass man ruckzuck angezogen ist. Einfach reinschlüpfen und fertig ist das Outfit.

Outfit Rock 2
Rock: S. Oliver (Vorjahreskollektion), Jacke: S. Oliver Premium, Shirt: Betty Barclay

Der gestreifte Rock ist einer meiner Lieblingsteile. Blockstreifen in schwarz/ weiß finde ich gut! Man sagt zwar, dass breite Querstreifen dick machen würden, aber das nehme ich gerne in Kauf!

Ich könnte Stunden damit verbringen, viele verschiedene Outfits in Schwarz/weiß zusammen zu stellen. Der Anteil an schwarzen und weißen Teilen überwiegt in meinem Schrank. Hier kommt für heute mein letztes Black & White-Outfit:

Anzug1
Anzug: Comma, Spitzentop: Banana Republic, Tasche: Longchamps, Schuhe: Kuomi über Zalando

Das ist eines meiner bevorzugten Business-Outfits! Damit der klassische, schwarze Anzug nicht zu langweilig wirkt, trage ich auffällige Pumps (siehe oben) dazu.

So, das war mein kleiner Streifzug durch meine Black & White Lieblingsoutfits.

Spruch

A `girl with a mind´ ist meine 17-jährige Tochter Kristin auf jeden Fall! Und sie ist auch ein Fan von Black & White-Looks.

Krissi sitzend

Auf ihrem Blog Themarquisediamond.de  ist die ganze Fotostrecke zu Krissi´s  Secretary Style zu finden.

Und hier gibt’s die stilvollen, pfiffigen, individuellen und  inspirierenden Black & White-Outfits meiner Bloggerkolleginnen aus der Blogparade zu sehen. Kaum zu glauben,  welche unterschiedlichen Stile und Interpretationen zum Thema Black & White möglich sind! Viel Spaß beim „Surfen“ durch die Blogparade!


Ich freue mich, auf deine Meinung und sage Danke, dass Du auf meinem Blog vorbei geschaut hast!

Herzliche Grüße

Birgit

Du magst vielleicht auch

34 Kommentare

  1. Wow, so viele Outfits auf einmal, da hast Du Dir ja echt richtig Mühe gemacht. Ich find sie alle sehr schön, aber mein Favorit jetzt für den Sommer wäre das erste, das weisse Kleid. Deine Schuhe finde ich auch alle super!! Und 3 Kilo mehr sieht man Dir nicht an. Hast doch eine Top Figur!!!

    Liebe Grüße
    Bianca

  2. Hallo Birgit! So viele wunderschöne Outfits! Ich kann mich gar nicht entscheiden, welcher mir am besten gefällt …Die 3 Kilo „Übergepäck“ sieht man an dir überhaupt nicht!
    Du hast einen tollen modischen Geschmack! Die Schuhe sehen sehr schön aus, bin total verliebt! 😉
    Ich wünsche dir noch einen schönen Mittwoch!
    LG
    Claudia

  3. Deine Outfits gefallen mir alle seh rgut. Sehr angetan bin ich von dem gestreiften Rock.

    Das Unwetter hat uns im Norden Gott sei Dank verschont. Das war ganz schön heftig und richtig gruselig. Die armen Menschen, deren Häuser zerstört sind. Unfassbar sowas.

    Liebe Grüße Sabine

  4. Hallo Birgit,
    ich bin völlig beeindruckt, wie viele dieser tollen Outfits du mal eben aus dem Ärmel gezaubert hast. Dein Stil ist elegant und klassisch, das steht Dir toll, und Du wirkst sehr souverän. Mein Favorit ist die Kombi mit dem Streifenrock – mit Muster und Materialmix trifft das meinen Geschmack auf den Punkt.
    Herzlich grüßt Dich
    Edna Mo

  5. Liebe Sabine, ich freue mich, dass du mich auf meinem Blog besucht hast!
    Wie gut, dass der Norden nichts vom Unwetter abbekommen hat! Hoffentlich kommt jetzt endlich der Sommer!
    Herzlich Grüße
    Birgit

  6. Liebe Claudia,
    freut mich, dass Dir die Outfits und die Schuhe gefallen 🙂
    Herzliche Grüße

  7. Liebe Edna,
    die Kombi mit dem gestreiften Rock ist mein Lieblingsoutfit! Freut mich, dass es dir gefällt!
    Herzliche Grüße
    Birgit

  8. Liebe Bianca,
    ich freue mich, dass du meinen Blog besucht hast. Ich hoffe sehr, dass der Sommer nun endlich auch zu uns kommt, und dass wir unsere Sommerkleider wieder ausführen können!
    Herzliche Grüße
    Birgit

  9. Hallo! Glaube ich bin das erste mal hier bei dir 🙂
    Mir gefallen alle deine black and white Varianten, auch dein süßer Hund <3
    Die schwarz-weißen Pumps sind für mich das absolute Highlight, die passen gut zu dir!

    Liebe Grüße!

  10. Klasse, diese Schwarz/Weiß Outfits stehen Dir zu Deinem dunklen Typ sehr gut. Das weiße Kleid sticht ganz wunderbar ab.
    Weiße Turnschuhe. Nein. Für mich nicht. Mit Gr.43 und schmalen Fesseln sieht das nicht gut aus.
    Ich habe ja nichtmal weiße Schlittschuhe. Selbst die gibt es in meiner Größe nur in schwarz. Was mir ehrlich gesagt aber auch lieber ist.
    LG Sunny

  11. Ganz tolle Outfits zeigst du uns zum Thema schwarz-weiß. sie sehen alle toll und auch wirklich anders aus. Wunderbar sommerlich finde ich das weiße Kleid und sehr gelungen die ausgefallenen Pumps zum Business Outfit, die ihm eine ganz besondere Note geben.
    Liebe Grüße
    Andrea

  12. Liebe Birgit,

    ich mag besonders das weiße Boden-Kleid mit gestreifter Tasche in Kombination. Was für ein wunderschöner Ausschnitt auf Deiner gebräunten Haut. Steht Dir hervorragend und ist mal etwas anderes als z. B. das darunter (diese Art sehe ich öfter). 3 doofe Urlaubs-Kilos mit nach Hause zu bringen ist eine meiner leichtesten Übungen. Das Loswerden selbiger ist allerdings nicht mehr so einfach. Gut, dass ich nicht so häufig in den Urlaub fahre! 😉

    Blockstreifen gefallen mir auch ausgesprochen gut und die Sache mit den auffälligen Schuhen sowieso. 😀

    Liebe Grüße vom Schuh-Freak
    Gunda

  13. Liebe Gunda,
    freut mich, dass dir das Kleid und die Schuhe gefallen! Mit den Kilos hast Du leider recht! Das wird eine Weile dauern, bis die wieder weg sind!
    Herzliche Grüße
    Birgit

  14. Liebe Andrea,
    danke für deinen netten Kommentar zu meinen Black & White-Outfits.
    Herzliche Grüße
    Birgit

  15. Liebe Sunny,
    da lebst Du ja wirklich auf „großem Fuß“ 🙂
    Weiße Schlittschuhe habe ich tatsächlich auch noch, von früher. Vor einigen Jahren war ich seit einer Ewigkeit mal wieder Eislaufen und es war ein Katastrophe!
    Hab Glück gehabt, dass ich mir nix gebrochen habe! Seitdem fristen die weißen Schlittschuhe wieder ein trostlosen Dasein ganz hinten im Schrank!
    Herzliche Grüße
    Birgit

  16. Liebe Andrea,
    ich freue mich sehr, dass Du meinen Blog besucht hast. Freut mich, dass Dir die Outfits gefallen.
    Das Kompliment über meinen Hund werde ich gerne an Chipsi weitergeben 🙂
    Viele Grüße nach Wien (eine tolle Stadt, bestimmt toll, dort zu wohnen!)
    Birgit

  17. 🙂 Liebe Birgit,
    so schöne Outfits! Und die 3 Kilo sieht man Dir nicht an – die Kleider sitzen alle super gut. Mir gefällt das Kleid mit dem „Wickeloberteil“ besonders gut. Der gestreifte Rock aber auch.

    Wo warst Du denn auf Sardinien? Ist auch einer meiner Lieblingsplätze.

    Herzliche Grüße 🙂

  18. Also die 3 Kilo sieht man gar nicht 😉 aber dafür deine tollen Outfits. Mit gefällt besonders der gestreifte Rock und das s/w Kleid. Die Schuhe mit dem Riemchen über dem Spann sind auch mega. Ach eigentlich siehst du in allem toll aus. Und keine Angst die Italien Kilos gehen wieder ganz von alleine weg.
    Liebe Grüße
    Petra

  19. Liebe Petra, danke für deinen netten Kommentar. Schön, dass dir die Outfits gefallen!
    Herzliche Grüße
    Birgit

  20. Hallo Claudia, danke für deine netten Komplimente.
    Wir waren bei Porto Rotondo an der Costa Smeralda. Demnächst zeige ich ein paar Fotos und Impressionen aus Sardinien auf meinem Blog. Schau doch mal vorbei, und hole dir eine Portion Sehnsucht ab!
    Wo sind deine Lieblingsorte auf Sardinien?
    Herzliche Grüße
    Birgit

  21. Meine Liebe, jetzt klappt es auch mit dem Kommentar. Eine wunderbare Idee, Black & White so verschieden zu präsentieren. Der Rock steht Dir ausgezeichnet gut und die Schwarz-Weißen-Schuhe würde ich sofort mitnehmen. Ja, da haben wir wohl einen ähnlichen Geschmack. Ein sehr schöner Beitrag – werde nun häufiger bei Dir vorbei schauen. Ach ja, auch ich hatte diese Woche Black & White auf meinem Blog als Thema – 🙂
    http://lady50plus.de/2016/05/31/der-jumpsuit-mein-perfekter-begleiter-fuer-viele-anlaesse/

    Freue mich auf Besuche! Herzlichst Martina – Lady 50plus

  22. Oh, genau, das Wickeloberteil ist sehr schön. Ist mir auch gleich ins Auge gefallen wie Claudia schreibt. Aber auch deine Pumps zum Business-Outfit sind spritzig liebe Birgit. Doch, du nimmst es mir sicher nicht krumm, wenn ich das weiße Etwas mit Ohren am Allerschönsten finde, oder? Ist der süß….In Sardinien war ich noch nie, aber die Bilder haben mir immer gefallen. LG Sabina

  23. Ich finde, drei Kilo sind das Mindeste für einen gelungenen Urlaub 😉 Und wenn ich aussuchen dürfte, dann hätte ich bitte gern das weiße Kleid, die gestreifte Tasche und die Turnschuhe! Äh ja, und den Hund 🙂
    Liebe Grüße
    Fran

  24. Hallo Yvonne, dieses Outfit ist auch mein Favorit! Ich liebe Streifen.
    Herzliche Grüße
    Birgit

  25. Liebe Fran,
    dann würde ich dir lieber das Kleid geben, als den Hund 🙂
    Herzliche Grüße

  26. Hallo Sabina, schön, dass du meinen Blog besucht hast! Das Kleine mit den Ohren sieht übrigens süßer aus, als es ist.
    Ist ein waschechter Terrier, der bellt, beißt und bockig ist…. Aber Du hast recht, hübsch ist sie trotzdem, die Chipsi!
    Liebe Grüße
    Birgit

  27. Liebe Martina,
    ich freue mich sehr, dass Du mich auf meinem Blog besucht hast. Ich bin schon seit einer Weile ein großer Fan deines Blogs, weil Deine Outfits so ganz und gar nach meinem Geschmack sind. Gefällt mir sehr gut, dein schwarz/weißer Jumpsuit, den du auf deinem Blog vorstellst.
    Herzliche Grüße
    Birgit

  28. Gleich so viele schöne s/w Outfits in einem Artikel. *wow* da hast Du ja alle Register gezogen. Danke auch für Deinen Besuch bei mir und liebe Grüße zu Dir!
    Bärbel ☼

  29. Hallo Bärbel,
    ich schaue immer wieder gerne auf deinem Blog vorbei!
    Liebe Grüße zurück.
    Birgit

  30. Hallo Birgit, sehr schön und vielfältig deine schwarz/weiß Outfits. Und wo da überflüssige Kilos sitzen kann ich so gar nicht orten.
    Toll, dass sogar deine Tochter auch noch bei der Aktion mitmacht und der süße Hund (auch wenn der halt von natur aus weiß gekleidet ist)
    Liebe Grüße Ela

  31. 🙂 Hallo Birgit, ich habe vor Jahren mal eine tolle Rundfahrt um die Insel gemacht und so wunder, wunderschöne Ecken gesehen. Ich ziehe das Meer aber dem Landesinneren vor.
    Normalerweise sind wir aber immer irgendwo nördlich von Olbia, Richtung Costa Smeralda.
    Ich schau bei Dir wieder vorbei, wenn ich wieder Zuhause bin. Interessiert mich sehr, Dein Sardinien Bericht!
    Herzliche Grüße 🙂

  32. Liebe Annemarie, danke für das Kompliment.
    Weißt du was ich mich frage? Warum hast du dich“ Modeoma“ genannt? Du bist weitab davon entfernt, eine (Mode-Oma) zu sein! Deinen individuellen Stil und deine ausgefallenen Kleider finde ich mega stylisch! Da erinnert nix an eine Oma 🙂
    Herzliche Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.