Sardinien – Karibikflair im Mittelmeer

Mitte Mai 2016 haben wir 10 herrliche Tage auf Sardinien verbracht. Es erwarteten uns idyllische Hafenstädtchen, mondäne Yachthäfen, romantische Buchen, traumhaften Strände und das wundervolle, in herrlichen Blau- und Grüntönen schillernde Meer – Karibikflair pur!

DSC_0278 (2)
Strand im La Maddalena Archipel
DSC_0168
Die Strände sind noch leer.

am Strand

Um diese Jahreszeit ist es noch sehr ruhig auf Sardinien. Viele Hotels, Restaurants und Geschäfte haben noch nicht geöffnet, es sind nur wenig Touristen auf der Insel. Wir haben die Stille und Beschaulichkeit sehr genossen.

DSC_0119
In Porto Cervo, Treffpunkt des internationalen Jetsets, reiht sich eine Luxusboutique an die andere. Chanel, Dior, Versace, Luis Vuitton… Aber auch hier ist noch nicht viel los!
DSC_0377
Wir hatten den Strand fast für uns allein!

DSC_0136

Unser Hotel `Palumbalza´ befindet sich in Porto Rotendo, im Nordosten Sardiniens. Das ****Sterne-Hotel liegt inmitten eines wunderschönen Garten direkt am Meer, in einer kleinen Bucht, dem Golfo Marinella.

Hotelanlage

Pool

DSC_0105

Pool 2Entlang der Küste gibt es viele, stylische Strandbars. Hier haben wir, mit Blick auf Meer, die Zeit an uns vorbei streichen lassen.

DSC_0067

DSC_0376

DSC_0170

Tisch

 

stehend am Strand

Mit einem Segelboot haben wir eine Tour rund um das La Maddalena Archipel im Norden der Insel gemacht. Das Meer schimmerte in faszinierenden Blau-, Grün- und Türkistönen. Auf der Hauptinsel liegt ein idyllisches Hafenstädtchen mit schöner Altstadt.

La maddalena
Blick auf La Maddalena
DSC_0295
Das Segelboot – die „Mephisto“

maddalena

Bugauf dem Boot

Einen ausführlichen Reisebericht mit Infos und Tipps für Sardinien habe ich auf meinem Reiseblog `Myredtravelbag´ veröffentlicht. Wenn Du Lust hast, mehr über Sardinien zu erfahren, dann schaue doch mal vorbei.

Liebe Grüße

♥ Birgit ♥

Du magst vielleicht auch

3 Kommentare

  1. Einen schönen Reisebericht hast du da geschrieben. Sardinien scheint wirklich traumhaft zu sein.
    Bis bald mal wieder
    Andi

  2. Toller artikel. Da ich demnächst auch da hin will werde ich mich ein bissl daran orientieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.