Do or don´t: Minirock Ü 50

Hier seht ihr eines meiner liebsten Urlaubsoutfits – Jeansrock und Handtasche (Esprit), weiße Folkbluse (über TK Maxx), naturfarbene Plateauschuhe (Aldo).

Als ich genau diesen Jeansrock neulich bei einem Biergartenbesuch mit meiner Familie trug, beäugte mich meine Mutter (die ja eigentlich modisch ziemlich up to date ist – siehe Beitrag) ziemlich kritisch. Sie fragte, ob es denn sein müsste, mit 50 noch so einen kurzen Rock zu tragen?

         Fotografiert in der Altstadt von Faro/Portugal.

Ich war ziemlich baff, denn ehrlich gesagt habe ich mir noch nie Gedanken darüber gemacht, ob ich zu alt zum Tragen eines Minirocks sei!? Auf so eine Idee wäre ich von alleine gar nicht gekommen! Warum sollte ich einen Rock, den ich schon seit einigen Jahren trage, von heute auf morgen ausmisten, nur weil ich 50 geworden bin?

Outfit 2

Deshalb wanderte der Rock auch diesmal in den Urlaubskoffer und kam ganz oft zum Einsatz!

Wie ist deine Meinung? Sollte man mit Ü 50 lieber auf den Minirock verzichten?

Herzliche Grüße

Birgit

Du magst vielleicht auch

18 Kommentare

  1. Liebe Birgit,
    du siehst super aus in diesem Sommer-Urlaubsoutfit. Siehst aus wie 39 und deine Beine sind wie geschaffen für den Rock. Warum machen wir Frauen uns nur immer so viele Gedanken? Ich meine, wir sollten alles tragen, was wir wollen, solange wir uns darin wohl fühlen! Das allein ist doch der Maßstab. Ich muss mich selbst täglich darin bestärken. Also, weiter so und viel Spaß dabei!

  2. Liebe Beate,
    vielen Dank für deinen netten Kommentar. Du hast völlig Recht damit, dass allein wir selbst entscheiden, was wir anziehen.
    Herzliche Grüße
    Birgit

  3. Genau die Frage stelle ich mir auch immer wieder. Ich war immer der Ansicht wenn die Beine dazu vorhanden sind warum nicht. Bei mir ist allerdings der Rocklänge in der letzten Zeit auch etwas länger geworden, ich fühle mich dabei irgenwie etwas wohler. Das sollte der Ausschlag sein, fühlst du dich so wohl, dann lass es. Siehst auf jeden Fall toll aus.
    LG Petra

  4. Liebe Petra,
    im Alltag, vor allem im Job, trage ich auch keine Miniröcke mehr. Ich finde, dass Röcke, die knapp über dem Knie enden bzw. Bleistiftröcke schicker und eleganter. Aber im Urlaub und in der Freizeit werde ich meine Minis noch ein bissl tragen…
    Herzliche Grüße
    Birgit

  5. Nein, warum sollte man auf was verzichten was einem gefällt. Also immer ran an den Mini. Ich find das sieht super aus
    Liebe Grüsse Ela

  6. Ist ja seltsam, dass noch kein Mann auf das hübsche Bild geantwortet hat. Ok, dann bin ich eben der erste: Sieht klasse aus, weiter so!!!

  7. Hallo Birgit,
    der Rock steht dir sehr gut. Warum solltest du den nicht mehr tragen können. Wenn ich mit 50 noch eine so gute Figur haben sollte, werde ich auch noch kurze Röcke tragen, einfach, weil sie mir gefallen.
    Lg
    Birgit

  8. Hallo Birgit,
    das ist ein tolles Outfit und es steht Dir ausgezeichnet. Wäre doch schade wenn Du Deine schönen Beine verstecken würdest. Du solltest weiterhin Minis tragen.
    Herzliche Grüße
    Ralf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.