Outfit of the day: Unterwegs als Goldmarie

Als ich vor ein paar Tagen in meinem Kleiderschrank rumkramte, fiel mir die Hose von meinem heutigen Outfit of the day ins Auge. Sie war gut versteckt unter einer Jeans, und das aus gutem Grund. Mein schlechtes Gewissen hat sie dort hin verbannt. Gekauft habe ich die goldglitzernde Hose vor ca. einem Jahr. Warum ich das getan habe? Keine Ahnung! Vielleicht habe ich damals etwas Glitzer und Glamour nötig gehabt, war im Goldrausch oder hatte einfach nur Tomaten auf den Augen. Jedenfalls trug ich das Goldstück nach dem Kauf nach Hause, legte es in den Schrank, und dort verweilte es unangetastet bis vor wenigen Tagen.

Nicht, dass ich die Hose hässlich fand. Ich hatte einfach keine Vision davon, wie ich die Hose kombinieren sollte. Was zieht man zu einer goldenen Hose an, ohne wie ein Rauschgoldengel in Arbeitskleidung auszusehen? Schwierig…

Glücklicherweise gibt es eine Farbe, die zu allem passt, nämlich weiß. Gold und weiß ist eine perfekte Farbkombination.

Ich entschied mich, der Hose eine Chance zu geben, und sie sogar als Outfit of the day auf meinem Blog zu zeigen. Sozusagen als Wiedergutmachung.

Das weiße Oberteil habe ich bewusst schlicht und einfach gehalten, damit das Outfit nicht so theatralisch rüber kommt. Bei den Schuhen habe ich mich für weiße Slingpumps entschieden.

Hose: Esprit, Vorjahreskollektion/Blusentop: S. Oliver Black Label, aktuelle Kollektion), Tasche: Michael Kors (ältere Kollektion), Schuhe: Mint & Berry über Zalando (Sommerkollektion 2017)

Und damit die Hose nicht einsam vor sich hin glitzern muss, ergänzte ich das Outfit mit etwas Goldschmuck. Perfekt passt mein neues Armband aus kleinen, weißen Schmucksteinchen mit Goldapplikationen von Guido Maria Kretschmer dazu. Die Armbändchen aus der GMK Kollektion gibt es meines Wissens nach nur bei Juwelier Christ. Die dezente Kette, natürlich auch goldfarben, habe ich mir bei meiner Tochter ausgeliehen. Krissi ist für einige Monate verreist, so dass ich jetzt zwei Kleiderschränke und zwei Schmuckkästchen zur Verfügung habe (hoffentlich liest sie das jetzt nicht). Schmuck wird übrigens wieder filigraner. Auffällige, protzige Statementketten sind auf dem Rückmarsch.

Armband: GMK über Juwelier Christ, aktuelle Kollektion/Kette: no name

Damit der Look nicht zu eintönig wird, kombiniere ich eine schwarze Tasche dazu. Sie hat goldfarbene Nieten, welche eine schöne Verbindung zum Schmuck und der Hose darstellen. Ich mag es nun mal, wenn alles schön zusammen paßt. Es würde mich sogar schon stören, wenn die Tasche oder die Schuhe silberne Applikationen hätte. Ich empfände dies als unharmonisch.  Andere würden sagen, es sieht langweilig aus.

Was sagst du dazu? Kann man Gold mit Silber kombinieren? Stört dich ein kleines silbernes Detail an der Tasche, am Gürtel oder den Schuhen, wenn du Goldschmuck trägst?

Meine Kombi, Gold mit weiß, war jetzt nicht unbedingt die modische Herausforderung. Ich bin trotzdem froh, dass ich es endlich gewagt habe, die Hose von ihrem Schattendasein zu befreien. Ich werde sie ab sofort öfter tragen. Khaki passt ja auch gut zu Gold, und natürlich schwarz. Ein Jeanshemd geht auch. Und bordeauxrot… Warum ist mir das nicht früher eingefallen? Manchmal steht man eben, auch modetechnisch, auf dem Schlauch.

Tasche: aus meinem Bestand/Schal mit Patches: Cox über Schuh Görtz/ Armband: Michael Kors/ Schuhe: Just Fab/Bluse: H & M/ Kette: no name

Hast du auch Kleidungsstücke im Schrank, die du nicht trägst, weil du (angeblich) nichts Passendes dazu hast? Dann lege ruhig einmal Teile dazu, von denen du denkst, dass sie vom Stil oder der Farbe her eigentlich gar nicht dazu passen. Manchmal ergeben sich dadurch überraschend individuelle, tolle Looks. Und das vormals ungeliebte Kleidungsstück wird auf einmal zum Favoriten.

Diesen Outfit-Post verlinke ich am kommenden Freitag auf der Linkup-Party auf Tinaspinkfriday.de. Hast du Lust auf weitere Outfits? Dann schaut doch einfach einmal bei Tina vorbei…

Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag und grüße dich ganz -herzlich.

Birgit von fortyfiftyhappy

Hinweis zum Thema Werbung: Bei den obigen Links handelt es sich NICHT um Affiliate-Links. Ich habe die Teile aus meinem OOTD, die aktuell noch erhältlich sind, für dich als Service verlinkt. 

Du magst vielleicht auch

15 Kommentare

  1. 🙂 Liebe Birgit,
    das ist ein schöner, unaufdringlicher Look, trotz Gold (oder gerade deswegen?).
    Ich mag Gold sehr gern und ich finde Du hast das Outfit sehr schön zusammengestellt. Es steht Dir super!
    Ganz liebe Grüße
    Claudia 🙂

  2. Wow Birgit, Du siehst toll aus. Ein schöner Sommerlook, getragen mit Weiss finde ich die goldene Hose richtig schön. Die musst Du definitiv öfter tragen! Ich danke jetzt schon mal herzlich fürs verlinken. Ich freu mich drauf. Toller Look.
    Liebe Grüße Tina

  3. Die Wiedergutmachung hat sich wirklich gelohnt! Die Hose ist einfach zu schön, um sie im Schrank zu verstecken! Bitte weiter tragen, steht dir fabelhaft!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  4. Das Gold ist wirklich super schön kombiniert! Ich hätte auch kurz Probleme gehabt, so ein Stück zu kombinieren. Aber Du hast es klasse hinbekommen! Besonders gefällt mir auch der MK-Tasche dazu! Alles Liebe, Nessy

  5. Liebe Nessy,
    da bin ich froh, dass du es auch nicht so einfach findest, eine goldene Hose zu kombinieren. Wie gesagt, mit weiß macht man nie was falsch…
    Herzliche Grüße
    Birgit

  6. Liebe Birgit, Gold mit Silber kann unglaublich toll aussehen. Wenn Du die Hose z.B. mit einem hellen (Silber-)grau statt Weiß kombinierst, hast Du schon den Effekt. Aber Deion Outfit gefällt mir natürlich auch super, ich finde es schön, dass Du mit Weiß kombiniert hast, sieht auch sehr edel aus! Ja, manche Sachen hängen bei mir im Schrank und warten auf den richtig passenden Kombipartner… 🙂
    Liebe Güße, Maren

  7. Liebe Maren,
    danke für Kombi-Tipp. Leider habe ich kein silbernes Oberteil im Schrank. Falls ich eines, z.B. im Sale, günstig ergattern kann, werde ich die Kombi gerne einmal ausprobieren.
    Herzliche Grüße
    Birgit

  8. Ich habe auch öfters das Problem, dass ich mir etwas kaufe und es dann ziemlich lange nicht trage. Ich finde, das Outfit steht dir hervorragend, es hat sich wohl gelohnt so lange zu warten!
    Deinen Schmuck finde ich auch sehr schön. Ich trage gerade am liebsten Goldschmuck, deswegen habe ich mir auch erst ein paar neue Schmuckstücke von http://www.ella-juwelen.de bestellt.
    Alles Liebe,
    Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.