7 Gründe, warum man auch mit Ü 50 Overknees tragen kann

  1. Der wichtigste Grund überhaupt: Weil du sowieso tragen kannst, was du willst, wann immer du willst und wo du willst. Hauptsache, es gefällt DIR und DU fühlst dich darin wohl.
  2. Ob man etwas tragen kann (möchte), hängt nicht vom Alter, sondern vom Typ und der Figur ab. Kleine Frauen beispielsweise haben es schwer, Overknees zu finden, die zu ihren Proportionen passen. Auch die jungen…
  3. Overknees trägt man 2017 nicht sexy à la Vivian in `Pretty Woman´, sondern cool, romantisch oder elegant. Man kombiniert sie mit Oversized Pullis, Blümchenkleidern oder wadenlangen Röcken. Mit einem Bleistiftrock kombiniert sehen Overknees sogar sehr ladylike aus.
  4. Angesagt sind knallrote oder weiße Overknees. Wenn dir das zu krass ist (wie mir, aber das hat nichts mit dem Alter zu tun!) dann wähle Modelle in dezenten Farben. Schwarz ist der Klassiker schlechthin, sehr schick sehen sie in grau aus, in taupe lassen sie sich perfekt kombinieren und sehr elegant wirken sie in bordeauxrot.
  5. In dieser Saison sind Modelle mit flachem oder niedrigem Blockabsatz der Renner. Du kannst also  Overknees tragen, auch wenn du keine Lust hast, deine Füße mit hohen Stiletto-Absätzen zu quälen.
  6. Overknees sehen nicht nur gut aus, sie halten deine Beine auch schön warm. Mit Overknees kann man sogar bei frostigen Temperaturen Röcke tragen, ohne sich den A**** abzufrieren. Warum sollten nur junge Frauen davon profitieren? Wir frieren genauso.
  7. Je niedriger die Schafthöhe, desto dezenter der Stiefel. Es gibt Modelle, die bis knapp übers Knie reichen und solche, die weit über die Hälfte des Oberschenkels hinaus gehen. Wenn Du es unauffällig magst, dann wähle Overknees mit niedrigerem Schaft.

Ich bevorzuge zeitlose, klassische Mode, aber Overknees finde ich super und absolut tragbar. Ich habe mich für ein Modell aus schwarzem Wildleder mit 6,5 cm-Blockabsatz entschieden. Sie sind super bequem. Kombiniert mit schwarzen, blickdichten Strumpfhosen, fallen sie am Bein kaum auf. Wenn es ein bisschen auffälliger sein soll, sehen Netzstrumpfhosen und ein Bleistiftrock toll dazu aus.

Mein heutiges OOTD zeigt eine sportliche Variante mit Oversized-Pulli und Lederimitat-Leggins.

Pullover: OPUS (aktuelle Kollektion)/Leggins: Darling Harbour (über Fashion ID, Vorjahreskollektion)/Overknees: Steve Madden (aktuelle Kollektion).
Tasche: Just Fab (ältere Kollektion)

Zum Schluss noch eine kleine Anekdote, passend zum Thema:

Mitte der 90er Jahre, als Overknees modisch überhaut kein Thema waren, war ich mit einer Freundin auf Städtetrip in Rom. Meine verrückte, aber bildhübsche Freundin hatte Stiletto-Overknees aus weißem Lackleder, die ihr fast bis zum Po reichten, mit im Gepäck. Damit stolzierte sie mit lautem Klacken durch die Altstadtgassen. An jenem Tag wurde sie vermutlich öfters fotografiert als der Trevi-Brunnen und das Colosseum zusammen. Überall erregte sie Aufsehen, die Leute blieben stehen und schauten ihr mit offenen Mündern nach. Männer pfiffen ihr hinterher und hielten ihr die Tür auf, wenn sie einen Laden oder ein Café betreten wollte. Ich kam mir neben ihr vor wie ein unscheinbares Mauerblümchen. Dass mir die Sache peinlich war, muss ich nicht erwähnen, oder? Heute kann ich darüber lachen und bewundere sie für ihren Mut.

Hast du dir auch schon ein Paar Overknees zugelegt? Wenn ja, wie trägst du sie am liebsten? Falls nein, warum nicht?

Liebe Grüße

Birgit

Du magst vielleicht auch

8 Kommentare

  1. Hallo Birgit, aber sowas von kannst Du Overknees tragen! Mal abgesehen davon, dass ich Dir total recht gebe, was Alter und Mode miteinander zu tun haben (nämlich Nada!) steht Dir Dein Outfit so toll, dass ich es unbedingt nachstylen will. Hose und Overknees (in Taupe/Grau von der letzten Saison) hab ich, ein passendes Oversize-Oberteil habe ich gestern gesucht, war aber noch nicht ganz überzeugt… aber der Herbst ist noch lang! Und was Deine Freundin betrifft: DAS ist Modemut! Hut ab! LG Maren

  2. Super schön siehst du aus! Overknees sind absolut tragbar, wenn man sie zu kombinieren weiß und die Proportionen stimmen.
    Du hast super lässig und cool gestylt, genial!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  3. Liebe Maren,
    oh schön, noch eine andere Ü 50, die Overknees trägt. Finde ich super. Ich hoffe sehr, dass es dein Overknee-Outfit dann auf deinem Blog zu sehen gibt.
    Herzliche Grüße
    Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.