Getestet: Beautyprodukte für Gesicht und Körper

Werbung. Neulich erhielt ich von Newpharma, einer Online-Apotheke, eine Box mit verschiedenen Kosmetikprodukten zum Testen zugeschickt. Da ich gerne Kosmetikartikel, die ich noch nicht kenne, ausprobiere, habe ich mich über das Päckchen sehr gefreut. Ich habe die Artikel in den letzten Wochen ausgiebig getestet. Einige Beautyprodukte fand ich super, einige haben mir weniger zugesagt…

Folgende Beautyprodukte waren in der Box:

Auriga Flavo-C Serum Anti-Aging 15 ml


Das sagt der Hersteller über das Produkt: 

Das Anti-Aging-Serum Flavo-C enthält Vitamin C-Extrakte. Es wirkt auf das Kollagen ein und stärkt die Haut, so dass die Bildung von Falten und Fältchen vermieden wird. Eine spezifische Ausführung, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, wurde ausgehend von einem Polysaccharid-Komplex entwickelt.

Und diese Erfahrung habe ich gemacht:

Das Flavo-C Serum wurde zu einem meiner neuen Lieblingsprodukte. Ich trage es jeden Morgen nach der Reinigung auf. Es zieht sehr schnell ein, und die Haut fühlt sich danach wunderbar weich an. Darüber trage ich, jetzt im Sommer, nur noch eine Sonnencreme SPF 50 auf. Zum Schluss natürlich noch mein Make-Up, auf das ich wegen meinen unschönen Pigmentflecken nicht verzichten möchte.

Kurze Info zum enthaltenen Vitamin C: Für reife Haut ist das Vitamin C (Ascorbinsäure) ein hochwirksamer Wirkstoff, der zur Vorbeugung gegen Hautalterung und zur Regeneration eingesetzt wird. Die Wirkung von Vitamin C wurde in zahlreichen Studien bewiesen und zählt zu den besten Anti-Aging-Wirkstoffen.

Vichy Pureté Thermale sanft schäumende Waschcreme 125 ml


Laut Beschreibung des Herstellers enthält die mit dem Antioxidans Vitamin E angereicherte Pflegeformel hochkonzentriertes Glycerin, das den Feuchtigkeitsgehalt der Haut nachweislich verbessert. Die innovative Textur des Reinigungsgels soll die klärende Wirkung des Wassers mit der samtweichen, cremigen Konsistenz eines reichhaltigen Schaums vereinen. Durch die zarte Schaum-Textur würde die Reinigung der empfindlichen Haut zu einem einzigartigen „streichelzarten“ Wohlfühl-Erlebnis werden.

Und was sage ich dazu?

Ich empfinde die Waschcreme von Vichy als sehr angenehm. Bei der ersten Anwendung habe ich eine zu große Menge der Waschcreme genommen, und hatte dann eine dicke, klebrige Schaumschicht auf dem Gesicht. Ein kleiner Klecks von der Waschcreme genügt, deshalb ist sie sehr ergiebig und die 125 ml werden sicherlich einige Wochen reichen. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung sehr gut an, weder trocken noch dass sie spannen würde. Die feuchtigkeitsspendende Wirkung kann ich also nur bestätigen.

 

Garancia Le Chardon Et Le Marabout BB Cream 30 ml


Beschreibung des Herstellers: 

Hautpartien mit Unreinheiten weisen oft kleine, unästhetische Merkmale auf, die man sowohl sofort abmildern als auch wirksam korrigieren möchte. Dieser Schönheitsbalsam vereint in einem einzigen Pflegeprodukt eine technisch ausgefeilte, reparierende Anti-Aging Pflege und ein „natürliches“ Make-Up. Diese Creme aus natürlich getöntem Puder enthält keine Pigmente, sodass sich keine „Farbränder“ bilden. Sie wirkt mattierend, reflektiert das Licht und verschmilzt förmlich mit der Hautfarbe: für einen ebenmäßigen, jugendlich strahlenden Teint.

Um die Regeneration Ihrer Haut zu unterstützen, hat Garancia den Wirkstoff Cicatrisone entwickelt. Sie enthält eine einzigartige Verbindung aus dem Bio-Extrakt der „Eselsdistel“, dem konzentrierten Extrakt der Ringelblume, dem Harz des „Drachenbluts“, extrem sauerstoffhaltigem Maisöl, Zink und patentierten Jugend-Lipo-Peptiden, die das Kollagen und die Hyaluronsäure stimulieren, um vorzeitige Anzeichen der Hautalterung zu bekämpfen.

Und hier mein Fazit:

Leider passt dieses Produkt nicht zu den Anforderungen meiner Haut. Die BB Cream fühlt sich zwar sehr gut auf der Haut an, hat aber fast keine deckende Wirkung. Oben habe ich ja schon erwähnt, dass ich mit Pigmentstörungen zu kämpfen habe. Damit meine Haut trotz allem gleichmäßig aussieht, brauche ich ein deckendes Make-Up (ich verwende übrigens das Forever-Undercover-Make-Up von Dior. Das ist echt klasse!). Ich habe die BB Cream deshalb an meine Tochter verschenkt, da sie für mich keinen Sinn macht. Meine Tochter ist sehr zufrieden mit dem Produkt, wobei sie mit ihren 20 Jährchen eigentlich noch keine Anti-Aging-Pflege bräuchte. Aber schaden wird es ja auch nichts…

Topicrem Ultra-Hydrierende Körpermilch 75ml


Hier die Beschreibung auf der Tube:

Geschmeidige Emulsion, reich an schützenden, rückfettenden und feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffen (Harnstoff 2 %, Glycerin 10 %). Die ultra-feuchtigkeitsspendende Körpermilch bleibt rund um die Uhr wirksam und bringt die Anzeichen trockener Haut zum Verschwinden. Ideal bei trockener oder ausgetrockneter Haut, bei Kälte, Sonne etc. …

Und das sage ich: 

An den Schienbeinen und den Unterarmen habe ich sehr trockene Haut. Nachdem ich die Topicrem Körpermilch ein paar Tage regelmäßig benutzt habe, hat sich der Zustand meiner Haut extrem verbessert. Keine Spur mehr von schuppiger, trockener Haut. Super! Wenn du trockene Haut hast, kann ich dir diese Emulsion wärmsten empfehlen. Aber: Neulich habe ich mich nach dem Duschen komplett mit der Körpermilch eingecremt. Das tat meiner Haut zwar sehr gut, blöd war nur, dass die Lotion so reichhaltig ist, dass ich mich danach nicht gleich anziehen konnte. Für die schnelle Pflege morgens ist die Körpermilch also nicht geeignet.

Bioderma Atoderm Intensive Rückfettendes Reinigungsgel Tube 200ml


Der Hersteller beschreibt die Eigenschaften des Reinigungsgels wie folgt: 

Rückfettendes Reinigungsgel für die sehr trockene und atopische Haut, auch bei Xerosen und Neurodermitis mit Juckreiz, seifenfrei, hypoallergen, ohne Parabene, ohne Duftstoffe. Geeignet für Gesicht und Körper, sehr trockene und atopische Haut, bei allen juckenden Hautzuständen, für Säuglinge.

Hier meine Erfahrung mit dem Produkt:

Da ich zur Gesichtsreinigung die Waschcreme von Vichy benutze, kommt das Bioderma Reinigungsgel bei mir nur bei der Körperpflege zum Einsatz. Ich benutze es anstelle von Duschgel. Wie erwähnt habe ich eher trockene Haut, so dass das Gel meiner Haut sehr zugute kommt. Etwas gewöhnungsbedürftig ist der Duft des Gels. Es riecht ein bisschen nach Medizinprodukt, weshalb ich nicht in Begeisterung ausbreche. Da ich nicht an Juckreiz oder extrem trockener Haut leide, gibt es besser geeignete Produkte für mich (ich liebe die Duschgele von Rituals).

Jetzt möchte ich noch ein paar Worte zum Thema Versandapotheke sagen:

Meine Einstellung zu Versandapotheken ist ambivalent. Zum einen finde ich es total praktisch, dass man Medikamente und Kosmetika bequem online bestellen kann. Die Artikel sind meistens sogar wesentlich günstiger, als in der Apotheke vor Ort. Wenn man mehrere Produkte bestellt, kann man so wirklich sehr viel Geld sparen.

Auf der anderen Seite finde ich es wichtig, dass es Apotheken vor Ort gibt. Ich habe im Nachbarort eine Lieblingsapotheke, sozusagen die „Apotheke meines Vertrauens“. Die Beratung ist erstklassig und hat mir schon so manchen Arztbesuch erspart. Normalerweise kaufe ich dort auch die apothekengeführten Kosmetikprodukte, die ich benutze (z.B. Sonnenschutzprodukte). Leider schaffe ich es zeitlich nicht immer, dort hin zu fahren. Bei uns auf dem Land ist das nämlich nicht ganz so einfach. In meiner Mittagspause hat die Apotheke ebenfalls zu, und wenn ich Feierabend habe, ist dort schon Ladenschluss.

Deshalb bestelle ich dann doch ab und zu bei einer Versandapotheke, wie z.B. Newpharma. Das Sortiment von Newpharma umfasst Beautyprodukte, Diät- und Nahrungsergänzungsmittel, Produkte für die Schwangerschaft, Baby- und Kinderprodukte, Naturheilmittel, Hygiene- und Wellnessartikel und sogar Tierprodukte. Ich habe beim Stöbern auf der Website entdeckt, dass Chipsis Hundefutter dort fast 10 EUR weniger kostet, als bei meinem Lieferanten. Da loht es sich schon, zu wechseln, oder?

Liebe Grüße aus dem Neckartal

Birgit

Ein Dankeschön an Newpharma für die Kosmetik-Testbox. 

Shopping-Tipp für Schnäppchenjägerinnen

Werbung/Markennennung. Mittlerweile gibt es zahlreiche Onlineshops, die Markenware günstig zu Outletpreisen anbieten. Einer davon ist Outlet46.de. Auf den Shop bin ich erst kürzlich aufmerksam geworden, obwohl Outlet46.de schon seit 10 Jahren am Markt ist, und -laut Computer Bild- zu den besten, deutschen Onlinehändlern zählt.

Ich muss gestehen, dass es mir manchmal ein bisschen mühselig ist, Online-Outlets zu durchsuchen, um einen bestimmten Artikel oder ein Kleidungsstück zu finden. Wenn ich aber einfach nur etwas stöbern möchte, schaue ich gerne dort vorbei.

Bei Outlet46.de gibt es Bekleidung, Accessoires und Schuhe für Damen und Herren von zahlreichen bekannten Modemarken. Das Angebot wechselt ständig, so dass immer wieder neue Waren angeboten werden.

Bei Damenbekleidung gibt es zum Beispiel viele Artikel von Heine. Die Preise für Kleider liegen zwischen 9,– EUR und 15,– EUR. Blusen, die früher an die 40,– EUR gekostet haben, gibt es schon ab  7,– EUR.

Hier zeige ich dir meine Schnäppchen, die ich kürzlich auf Outlet46.de gemacht habe:


Die Sandaletten waren schon auf meinem letzten Blogbeitrag zu sehen. Sie sind von Buffalo, sind super bequem und passen wie angegossen. Der Ladenverkaufspreis betrug EUR 129,90. Bekommen habe ich sie für EUR 32,99. Für Sandaletten aus Leder ein super Preis, nicht wahr?


Die Sonnenbrille ist von Just Cavalli. Ähnliche oder auch andere Modelle von der Marke gibt es bei Outlet46.de ab ca. EUR 40,–. Mitbestellt habe ich auch eine große Echtleder-Clutch (siehe Foto oben) von Moss Copenhagen (EUR 23,–). Sie passt perfekt zu den neuen Sandalen.


Für den Urlaub kam noch ein Armband (Modeschmuck) mit in den Warenkorb, und die zartgrüne Tunikabluse (Best Connection by Heine) auf dem Foto unten. Statt 49,90 EUR kostete die Bluse nur noch 9,99 EUR.


Hast du auch Lust, ein bisschen nach Schnäppchen zu stöbern? Dann schaue doch einfach einmal bei Outlet46.de vorbei.

Ich wünsche Dir viel Spaß dabei und grüße dich herzlich

Birgit

Bei den Links handelt es sich NICHT um Affiliate-Links. Sie dienen lediglich zu deiner Information.

Mit diesen 2 Kleidungsstücken hast du nie wieder „Nichts anzuziehen“

Werbung. Dein Kleiderschrank ist voll, aber du hast trotzdem Nichts anzuziehen? Wer von uns kennt nicht diese Tage, an denen man ratlos vor dem Schrank steht und einfach keine Idee hat, was man anziehen soll. Für solche Tage gibt es einen perfekten Retter in der Not:

Den Hosenanzug!

Ein Hosenanzug ist ein Ensemble aus Blazer und Hose in gleicher Farbe und aus gleichem Material. Das männliche Pendant ist der klassische Business-Anzug. Marlene Dietrich haben wir es zu verdanken, dass der Hosenanzug in den 1930er Jahren auch für Frauen gesellschaftsfähig wurde. Lange Zeit jedoch war der Hosenanzug für Frauen im Geschäftsleben nicht akzeptiert. In den 70er Jahren gab es sogar einen Skandal, als eine Politikerin als erste Frau in einem Hosenanzug eine Rede vor dem Bundestag hielt. Kaum zu glauben, oder?

Schon lange ist der Hosenanzug nicht nur Bankerinnen, Politikerinnen und Anwältinnen als Business-Uniform vorbehalten. Neben den klassischen Hosenanzügen in dunkelblau oder schwarz gibt es mittlerweile viele lässige, farbenfrohe und alltagstaugliche Modelle.

Hosenanzug ist nicht gleich Hosenanzug.

Es gibt viele verschiedenen Stilrichtungen und Materialien, so dass jeder Modetyp ein passendes Modell findet. Im Frühjahr und Sommer sind Hosenanzüge in hellen Pastellfarben und leichten Stoffen ideal.  

Je nachdem, wie du den Hosenanzug stylst, kannst du ihn zu fast allen Anlässen und Gelegenheiten tragen. Damit hilft er dir aus der Patsche, wenn du mal wieder nichts passendes zum Anziehen findest.

Ich habe mich für einen klassisch geschnittenen, businesstauglichen Hosenanzug mit einreihigem Blazer und verkürzter Hose entschieden. Das strahlende Hellblau gefällt mir sehr gut, da die Farbe sommerlich und frisch aussieht, ohne girliemässig zu wirken.

Blazer und Hose: Esprit

Hose und Blazer sind aus einem angenehmen Twill-Material mit Stretchanteil. Durch das enthaltene Elastan sind beide Teile  angenehm zu tragen und bieten viel Bewegungsfreiraum. Da ich oft Termine außer Haus habe und viel mit dem Auto unterwegs bin, brauche ich im Job bequeme Kleidung. Glücklich war ich darüber, dass Blazer und Hose selbst nach mehreren Stunden im Auto nicht verknittert waren.

In meinem Schrank habe ich viele Kleidungsstücke gefunden, die super zu meinem neuen Anzug passen. Kombiniert mit einer weißen oder nudefarbenen Bluse oder einem feinem Shirt und Pumps ist der Hosenanzug ein perfektes Business-Outfit.

Schuhe Buffalo/Blusenshirt: Esprit

Hier siehst du meinen Business-Look mit Snakeprint-Sandalen und passendem Gürtel. Meine vierbeinige Mitarbeiterin hat sich mit auf das Foto geschmuggelt. Immerhin passt sie farblich perfekt zum Outfit.

Natürlich kann man den Blazer und die Hose auch einzeln tragen. Dadurch eröffnen sich ganz viele weitere Kombinationsmöglichkeiten. 

Shirt: Esprit/Hose: Tommy Hilfiger/Sneakers: Nike

Zur Zeit stehe ich auf unkomplizierte Casual-Looks mit flachen, bequemen Schuhen. Deshalb kombiniere ich, zumindest in der Freizeit oder an reinen Bürotagen, ein T-Shirt und Sneakers zum Blazer. Der gefütterte Blazer ist ein perfekter Jackenersatz für kühle Tage.

Bluse: unbekannt/Schuhe: Tamaris/Sonnenbrille: Just Cavalli

Bei diesem Outfit trage ich die Hose solo mit einer geblümten Bluse und siberfarbenen Sling-Ballerinas. Ein sommerlicher Freizeitlook, der zu vielen Gelegenheit passt.

Wie man sieht bietet ein Hosenanzug, als Ensemble oder Blazer und Hose einzeln getragen, unzählige Outfit-Varianten. Passende Kombiteile und Schuhe hat man meistens schon zuhause. So kann man mit nur zwei neuen Kleidungsstücken ganz viele verschiedene Outfits zusammen stellen. Die Investition in einen Hosenanzug lohnt sich allemal!

Mein hellblauer Hosenanzug ist aus der Frühjahrs-/Sommerkollektion 2018 von Esprit. Blazer und Hose sind einzeln erhältlich. Das hat einen entscheidenden Vorteil, wenn man wie ich, verschiedene Kleidergrößen braucht. Bei Hosen reicht mir in der Regel GR. 36. Bei Oberteilen brauche ich fast immer eine Konfektionsgröße mehr.

Mein Tipp: Es ist kaum möglich (oder sehr kostspielig), sich Schuhe und Accessoires in allen Farben, passend zum jeweiligen Outfit, zu kaufen. Die Lösung: Schuhe in Silber oder mit hellem, neutralen Snakeprint und einen dazu passenden Gürtel. Die kann man zu fast allen Sommerfarben kombinieren.

Trägst du gerne Hosenanzüge? Welche Modelle hast du zuhause?

Schön, dass du auf meinem Blog vorbei geschaut hast. Herzliche Grüße,

Birgit

Die Links dienen zu deiner Information. Es sind keine Affiliate-Links.

Fashion Label of the Month 05/2018: HOGAN

Werbung. Es gibt Fashionlabels, die kennt jeder. Dior, Louis Vuitton, Chanel… Dann gibt es einige Modemarken, die man zwar kennt, aber nicht unbedingt auf dem Schirm hat. Um diese Labels soll es in meiner neuen, monatlichen Rubrik „Fashion Label of the Months“ gehen. Zum Auftakt stelle ich dir die Marke Hogan vor. 

Hogan ist ein Label für hochwertige Schuhe, Taschen und Accessoires im gehobenen Preissegment. Hogan gehört zum Konzern des Premium-Labels Tod´s, und wurde 1986 vom Firmeneigner Diego della Valle ins Leben gerufen. Die Idee war, einen sportlichen Sneaker mit Luxus-Charakter zu erschaffen. Ende der 80er Jahre war das sehr innovativ, denn damals waren Sneakers noch weit davon entfernt, ein modisches It-Piece zu sein. Das erste Modell, der Sneaker „Traditional“, war angelehnt an die Sportschuhe, die beim Kricket, einem englischen Nationalsport, getragen werden. Der Schuh wurde ein großer Erfolg. Weitere Modelle folgten, zum Beispiel die Sneakers „Interactive“, die zum Kultmodell der Marke avancierten. Erkennen kann man HOGAN-Sneakers an dem stilisierten „H“ an der Seite.

Total angesagt sind derzeit die extravaganten Hogan-Schuhe mit den breiten Plateausohlen, die sog. MAXI H222-Modelle.

Von Hogan gibt es für Damen aber nicht nur Sneakers, sondern auch luxuriöse Sandalen, Ballerinas, Mokassins und Pumps. 

Da der Sommer vor der Tür steht, stelle ich Dir hier einige Sommerschuhe aus der aktuellen Kollektion vor:

 

Die Wedge-Sandale H361 ist aus hellem Nubukleder. Das bunt bedruckte Rippsband und die auffällige Korksohle machen die Sandale zum absoluten Hingucker. Die Absatzhöhe beträgt ca. 12 cm inklusive der Plateausohle. Die Sandale ist auch in schwarzem und braunem Glattleder erhältlich.

 

Auf den ersten Blick sieht es so aus, als sei die Sandale MAXI H222 aus Jeansmaterial. Tatsächlich ist sie aus strukturiertem Leder. Die Plateausohle ist ca. 5 cm hoch und wird durch das Muster aus Strasssteinen veredelt. Die Sohle ist aus ultraleichtem EVA-Material. Das lange Rippsband zum Binden sorgt für guten Halt im Schuh.

 

Das Modell ist auch aus beigem Leder erhältlich. Die Sandale passt durch das Ethno-Muster aus den bunten Strasssteinchen perfekt zum derzeit angesagten Boho-Style.

Wie Du vielleicht weißt, liebe ich Outfits, die schlicht und einfach gehalten sind. Damit der Look nicht zu langweilig wird, kombiniere ich gerne einen Eyecatcher dazu. Die Sandale MAXI H222 zieht garantiert alle Blicke auf sich, und verpasst jedem Jeans-und T-Shirt-Look ein modisches Upgrade.

Die extravagante Sandale sieht zu Hosen genauso toll aus wie zu Röcken und Kleidern. Ein perfekter Schuh für den Sommer!

Wie fallen Hogan Damenschuhe aus?

Die Schuhe fallen, je nach Modell, leicht größer aus. Super ist, dass sie in halben Größen erhältlich sind, was mir persönlich sehr wichtig ist. So muss man bei der Passform keinen Kompromiss eingehen und findet genau die Größe, die zum Fuß passt.

Was kosten Hogan Damenschuhe?

Die hohe Qualität und das außergewöhnliche Design haben ihren Preis: Die Sneakers liegen zwischen 295,– und 525,– EUR, die Sandalen sind ab ca. 250,– EUR erhältlich.

Neben Damenschuhen gibt es auch eine Kollektion für Männer und Kinder. Dass von Hogan auch Accessoires angeboten werden, habe ich schon erwähnt. Sehr gut gefallen mir die hochwertigen Ledertaschen. Sie haben ein schlichtes, edles Design und treffen damit genau meinen Stil.

In Deutschland gibt es Hogan Stores in München, Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt. Oder man bestellt die Schuhe online. Die aktuellen Hogan Damenschuhe sowie die Taschenkollektion 2018 ist im modern und übersichtlich gestalteten Hogan-Webshop erhältlich.

Kennst du das Label Hogan oder hast du sogar ein Modell zuhause? Wie gefällt dir der Stil?

Liebe Grüße

Birgit

Die Produktfotos wurden mir von Hogan zur Verfügung gestellt.

Casual Outfit mit Spitzenkleid und Sneakers

Werbung. Ich nehme an, jede Frau hat einige Kleider im Schrank, die für „besondere“ Anlässe reserviert sind oder extra dafür gekauft wurden. Für eine Hochzeitsfeier, ein Familienfest, ein bestimmtes Event oder einen Theaterbesuch. Die meiste Zeit des Jahres verbringen diese Kleider ein wenig beachtetes Dasein im Kleiderschrank. Das ist sehr schade, denn gerade diese Kleidungsstücke sind nicht gerade billig, und so lohnt sich die Anschaffung eigentlich gar nicht.

Um ein solches „Teilzeit“-Kleid handelt es sich bei meinem schicken Spitzenkleid von Michael Kors. Ich habe es nur zwei Mal getragen, das letzte Mal kürzlich im Urlaub in Dubai. Bisher habe ich das Kleid mit hohen Sandaletten oder Pumps und schicker Abendtasche kombiniert. So gestylt ist es aber nicht unbedingt alltagstauglich.

Damit das Kleid nicht wieder in der hintersten Schrankecke verschwindet, habe ich den Versuch gestartet, es casual zu stylen und damit für jeden Tag tragbar zu machen.

Hierfür kombiniere das Spitzenkleid mit weißen, sportlichen Sneakers, Jeansjacke und hellbrauner Nietentasche. So gestylt geht das Kleid locker als casual Sommerkleid durch.

Kleid: Michael Kors/Jeansjacke: Esprit/Tasche: Pinko/Schuhe: Nike/Sonnebrille: Burberry

Ein bisschen ungewohnt ist die Kombi Spitzenkleid, Jeansjacke und flache Sportschuhe für mich schon. Aber ich finde, es funktioniert! Ich bin sowieso ein großer Fan von Sneakers, am liebsten in weiß. Der Hype um weiße Sneakers ist zwar schon wieder vorbei, aber ich liebe sie trotzdem. Sie passen zu allen Farben und sehen einfach cool aus.

Die Sneakers, die ich zum Kleid trage, ist das Modell W Air Max 1 Ultra Essentials von Nike. Super bequem und zeitlos klassisch. Bestellt habe ich die Sneakers bei footway.de. Dieser Online-Schuhshop hat eine unglaublich große Auswahl an Sneakers von allen bekannten Marken. Natürlich gibt es dort nicht nur Sneakers, sondern auch alle anderen Arten von Schuhen. Auch das Angebot an Herrenschuhen, die bei anderen Onlineshops oft zu kurz kommen, ist riesig.

Ein zeitloser Klassiker: Air Max 1 Ultra Essentials von Nike/über footway.de

Würdest du ein schickes Kleid auch mit Sneakers tragen oder bleibst du lieber bei High Heels?

Liebe Grüße

Birgit

In freundlicher Kooperation mit Footway.de

Ich packe meinen Koffer… Dubai & Abu Dhabi

Endlich Urlaub! Dringend nötig und lange überfällig! Unsere letzte Reise mussten wir wegen eines Krankheitsfalls in meiner Familie absagen. Die letzten Monate waren sehr anstrengend für mich, in beruflicher und privater Hinsicht…

Während dieser Beitrag erscheint, sitze ich (hoffentlich) mit meinem Partner bereits im Flugzeug Richtung Dubai! Wir bleiben leider nur eine Woche, was eigentlich zu kurz ist, um sich so richtig vom Berufs- und Alltagsstress zu erholen. Aber immerhin lang genug, um den Kopf frei zu bekommen, und neuen Ideen und Gedanken freien Raum zu verschaffen…

Continue Reading

Schöner Schmuck muss kein Vermögen kosten

Werbung. Neulich war ich auf Shoppingtour in der City. Eine meiner Stationen war ein kleines, aber feines Modegeschäft. Die Art von Laden, wo man ein Glas Sekt oder einen Espresso angeboten bekommt. Eine ältere Kundin saß in einem roten Lounge-Sessel, ein Glas Sekt in der Hand. Man sah der Dame an, dass sie zwar nicht mehr ganz nüchtern, dafür aber ziemlich vermögend sein musste. Sie trug einen eleganten Hosenanzug und schicke, extravagante Schuhe. Ihre Finger zierten mehrere, für meinen Geschmack viel zu protzige, Goldringe. Ihre blondierten Haare waren tadellos frisiert und sie hatte eine leicht arrogante Ausstrahlung.

Continue Reading

Geliebtes Mode-Accessoire: Die Handtasche.

Unter einem Accessoire (aus dem Französischen: „Zubehörteil“) versteht man ein eigentlich nicht notwendiges, aber der Mode, dem Stil, dem Arrangement oder der Bildkomposition angepasstes Beiwerk, etwa in der Kunst, Literatur, Möblierung oder Bekleidung. In der Mode bezeichnet „Accessoire“ das Zubehör für Kleidung, zum Beispiel Handtaschen, Halstücher, Gürtel, Schmuck (Wikipedia).

Laut Wikipedia ist die Handtasche also ein eigentlich nicht notwendiges, nebensächliches Beiwerk! Da werden jetzt sicherlich einige Mädels laut aufschreien! Eine Handtasche ist nämlich, abgesehen von der praktischen Seite, für die meisten Frauen mehr als nur ein „nebensächliches Beiwerk“. Und ich gestehe: ich gehöre dazu! Eine schöne, schicke Handtasche kann mir schon mal den Blutdruck nach oben treiben. Dabei ist es für mich nicht ausschlaggebend, ob die Tasche von einem bekannten Luxuslabel stammt. Designertaschen finde ich herrlich, und bewundere sie täglich: auf Fotos in der Instyle oder im Regal bei einem Abstecher ins KaDeWe. Leider liegen die meisten dieser Traumtäschchen außerhalb meines Budgets…

Continue Reading

Ich brauche keine weiße Bluse mehr. Ich brauche …

… keine weiße Bluse mehr. Ich brauche keine weiße Bluse mehr. Ommmm.

(Werbung). Na ja, eine geht vielleicht noch. Oder zwei… Okay, es wurden zwei. Ich gestehe, bei weißen Blusen oder Shirts werde ich schwach. So, wie andere Frauen total auf Schuhe oder Handtaschen abfahren, ist es bei mir mit weißen Oberteilen. Ich finde, davon kann man nie genug im Schrank haben. Nie, nie, nie. 

Dieses Mal bin ich aber nicht alleine Schuld daran, dass mein Kleiderschrank Zuwachs bekommen hat. Ich konnte mir die Blusen nämlich für einen „Qualitätstest“ aus dem Angebot eines Versandhauses aussuchen.

Natürlich hätte ich auch andere Kleidungsstücke wählen können, eine Jacke beispielsweise oder ein Kleid. Aber nein, es mussten mal wieder weiße Blusen sein. Und verliebt habe ich mich obendrein auch noch. In eine kleine, pinke Handtasche…

Continue Reading

Trendfarbe 2018 – Ultra Violet – Ü 30 Blogger & Friends

Als Moppi das Thema Ultra Violet für eine Ü 30-Blogparade vorschlug, war mir klar: Da mache ich mit! Ein einfaches, ergiebiges Thema. Dachte ich zumindest. Ha, von wegen!

Anfang Februar machte ich mich an die Recherche, und ging davon aus, dass ich in den Online-Shops ganz viele Kleidungsstücke in der Trendfarbe des Jahres 2018, Ultra Violet, finden werde. Aber: Fehlanzeige! Weder bei High Street Fashion-Marken wie H & M, Zara, Mango etc., noch bei meinen Lieblingslabels Michael Kors und Boss wurde ich fündig. Kein Ultra Violet weit und breit zu sehen.

Continue Reading
1 2 3 5
%d Bloggern gefällt das: