9 Schuhtrends, mit denen du stylisch durch den Winter kommst

Heute stelle ich dir 9 aktuelle Schuhtrends vor, an denen die modebewußte Frau in der Herbst- und Wintersaison 2019/2020 nicht vorbei kommt. Was nun nicht heißt, dass wir jetzt loslaufen und uns mit neuen Schuhen und Stiefeln eindecken müssen. Denn viele Modelle, die in dieser Saison angesagt sind, gab es auch schon im letzten Jahr. Ich möchte fast wetten, dass du bestimmt schon den einen oder anderen Trendschuh im Schrank hast.

Aber es gibt auch einige Neuheiten, die man so vorher noch nicht gesehen hat. Gelegentlich etwas frischer Wind schadet ja nicht, oder? Ein schickes, modernes Paar Stiefel*etten kann einen 08/15-Alltagslook ohne große Anstrengung in ein stylisches Outfit verwandeln.

Die Formen und Farben der Stiefel*etten sind in dieser Herbst-/Wintersaison sehr breit gefächert. Neben spitzen und mandelförmigen Kappen sind Modelle mit sog. Square Toe (einer eckigen Schuhspitze) angesagt. Weiße Stiefeletten, wie man sie in den lezten Jahren häufig gesehen hat, sind nach wie vor modern.

Klasse finde ich, dass weiterhin flache und bequeme Stiefel bzw. Stiefeletten getragen werden. Wenn du also keine Lust hast, deine Füße mit hohen Absätzen zu quälen, gibt es viele stylische Alternativen. Zum Beispiel die angesagten

1 – Combat Boots bzw. Schnürstiefeletten

Diese Boots, die an die Kampfstiefel von Soldaten erinnern (Combat: französisches Wort für `Kampf´), haben meist einen flachen Absatz und eine derbe, profilierte Sohle. Angesagt sind sowohl ganz schlichte Modelle, als auch Boots mit Straßsteinchen, Nieten oder sonstigen Verzierungen. Die etwas klobrig wirkenden Boots passen perfekt zu Jeansoutfits mit Lederjacke und Oversized-Pulli. Kombiniert zu den derzeit angesagten Blümchenkleidern ergibt sich ein spannender Stilbruch. Ich trage meine Boots auch gerne zu wadenlangen Strickkleidern.

Schuhtrends Herbst/Winter 2019/2020

2 – Chelsea Boots mit dicker, profilierter Sohle

Neu ist, dass Chelsea Boots jetzt mit einer derben (Gummi-)Sohle daherkommen und aus robustem Nubukleder gefertigt sind. Während die bisherigen Chelsea Boots mit dünner Sohle und weichem Leder eher etwas fürs Büro waren, sind die neuen Modelle outdoor- und wintertauglich. Kalte Füße bekommt man darin bestimmt nicht, und bequem scheinen sie auch zu sein.

Schuhtrends Herbst/Winter 2019/2020

3 – Overknee Stiefel

Overknees sind nun wirklich nichts Neues, aber sie sind nach wie vor mega angesagt. Man sieht Modelle mit flachem und hohem (Block-)absatz. Neu sind die geschoppten Schäfte, die den Stiefeln etwas Lässiges, Cooles geben. Overknees passen super zu den aktuellen, flattrigen Midikleidern. Aber auch über enge Jeans oder zu Miniröcken sehen sie toll aus. Ich bin ein großer Fan von Overknees. Falls du dich an diese Stiefelart noch nicht rangewagt hast, dann lege ich dir meinen Beitrag „7 Gründe, warum Frauen jeden Alters Overknees tragen können“ ans Herz.

Schuhtrends Herbst/Winter 2019/2020

4 – Cowboy und Biker Boots

Auch nichts Neues, denn Cowboy und Biker Boots kennen wir bereits aus den letzten Jahren. Cowboy Boots gibt es in vielen verschiedenen Designs: schlicht und klassisch in schwarz oder braun, nach wie vor in weiß, mit angesagten Schlangenprints, Krokoprägung oder Stickereien. Während man Cowboy Boots noch vor einigen Jahren fast ausschließlich auf Festivals und Rockkonzerten zu sehen bekam, sind sie mittlerweile sogar bürotauglich geworden.

Cowboy und Biker Boots passen perfekt zu Jeans, sehen aber auch zu Mini- und Midikleidern toll aus.

Cowboyboots 2019/2020

5 – Animalprints

Stiefeletten mit Animalprint oder Krokodilhautprägung sind ein Must-Have in dieser Saison. Neben den klassischen Braun- und Grautönen sind jetzt Stiefel mit farbigem Leder besonders angesagt. Rot,blau, grün … Schlangenprints und Leomuster sind in fast allen Farben erhältlich.  Da diese auffälligen Stiefeletten ein Eyecatcher sind, passen sie am besten zu schlichten, einfarbigen Outfits oder zu Jeans.

Aktuelle Schuhtrends Winter 2019/2020

6 – Gefütterte Stiefeletten

Endlich einmal ein Trend, der schön und wintertauglich ist. Die neuen Stiefeletten sind mit Lammfell oder Fake Fur warm gefüttert oder mit einem kuscheligen Warmfutter versehen. Etwas Felliges ist immer mit im Spiel, auch wenn es nur zur Deko am Schaftrand ist.

Schuhtrends Herbst/Winter 2019/2020

7 – Kniehohe Stiefel mit Blockabsatz

Die aktuellen Stiefelmodelle sehen fast ein bisschen damenhaft aus. Der Schaft endet knapp unter dem Knie. Dank des Blockabsatzes hat man einen guten Stand, und kommt damit auch gut auf regennassen Straßen durch. Diese Art von Stiefeln wirkt nur, wenn sie hochwertig aussehen bzw. sind. Deshalb sollte man zu echtem Leder greifen und auf eine gute Verarbeitung achten. Da diese klassischen Modelle vermutlich nicht so schnell unmodern werden, lohnt sich die Investition und du wirst viele Jahre deine Freude daran haben. Eine andere, jugendlichere Version sind Stiefel mit breitem, lockeren Schaft, der am Bein dekorative Falten wirft.

Kniehohe Stiefel Schuhtrends 2019/2020
von links: Alba Moda, Otto Kern, Alba Moda

8 – Sockboots

Wir kennen sie schon aus den Vorjahren. In 2019/2020 kommen sie allerdings etwas robuster daher. Die Kittenheel-Absätze werden von Plateausohlen oder profilierten Sohlen abgelöst. Neu sind Sockboots mit Blumenprints oder auffälligen Farben wie lila, gelb oder grün.

Sockboots. Schuhtrends Herbst/Winter 2019/2020
links: Tamaris, rechts: Tizian

9 – Stiefel mit Schmuckschnallen

Diese Stiefel sind etwas für die Prinzessin in uns. Mir persönlich sind sie zu verspielt. Dieser Trend wird deshalb vermutlich an mir vorbeirauschen. Aber man soll ja bekanntlich niemals nie sagen! Die beigen Stiefeletten unten rechts gefallen mir eigentlich ganz gut . . .

Schuhtrends 2019 Stiefeletten mit Zierschnalle

Alle im Beitrag gezeigten Stiefel und Stiefeletten für die Herbst-/Wintersaison 2019/2020 gibt es bei Alba Moda.

Mein kleiner Streifzug durch die aktuellen Schuhtrends der Herbst- und Wintersaison 2019/2020 ist hiermit beendet. Welche Stiefel*etten sind deine Favoriten? Stehen bereits ein oder zwei neue Stiefelpaare auf deiner Schoppinglist oder vielleicht sogar schon in deinem Schuhschrank?

Schön, dass du auf meinem Blog vorbei geschaut hast. Ich würde mich total freuen, wenn du einen Kommentar mit deiner Meinung zu den aktuellen Schuhtrends hinterläßt. Danke schon mal im Voraus und ganz liebe Grüße

Birgit

P.S. Folgst du mir schon auf Instagram? Über die kleinen Bildchen in der Seitenleiste kommst du zu meinen Insta-Account. Schau doch mal vorbei 🙂

Die gezeigten Stiefel*etten gibts bei



Vielleicht interessiert dich auch

6 comments

  1. Naja, bis auf Overknees geistern diese Trends ja schon seit mehr oder weniger vielen Jahren immer wieder durch den Zeitgeist. Bis auf Overknees glaube ich ist mein Schuhschrank diesbezüglich gut bestückt.
    Danke fürs zusammenfassen.
    BG Sunny

  2. Tolle Bilder, richtig schöne Schuhe! Danke für Deine Vorstellung!
    Ja, der Schuhtrend ist ja dieses Jahr wieder toll, aber mein einziges Hauptkriterium beim Schuhkauf ist, sie müssen absolut gemütlich sein!
    Bis auf die Overknees und die Sockboots, alle anderen Beispiele sind bereits in meinem Schrank.
    Alles Liebe,
    Claudia

  3. Liebe Birgit, ich finde die neuen Schuhtrends allesamt klasse. Mir „fehlen“ auf jeden Fall noch einige, deshalb renne ich zwar nicht los, um mir sie zu kaufen, wie Du schon gesagt hast, aber über EIN tolles neues Paar denke ich schon nach… z.B. Cowboy- oder Chelseyboots im Animalprint find ich umwerfend!
    Tolle Zusammenfassung, vielen Dank…!
    Liebe Grüße, Maren

  4. Liebe Claudia,
    in Punkto Bequemlichkeit mache ich auch keine Kompromisse mehr. Schuhe, die drücken oder in denen ich nicht gescheit laufen kann, kaufe ich nicht mehr.
    Herzliche Grüße
    Birgit

  5. Liebe Sunny,
    ja, das stimmt. Die meisten Boots gab es in ähnlicher Aufmachung auch schon in der Vorjahren. Super, denn dann können wir unsere Schuhe lange tragen, ohne
    altmodisch zu wirken.
    Herzliche Grüße
    Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.