Lieblingsstücke: #1 – Fair Fashion Rollkragenshirt

Rollkragenshirt hessnatur

Unbezahlte Werbung. Ab sofort gibt es auf fortyfiftyhappy.de eine neue Rubrik. Unter dem Titel „Lieblingsstücke“ stelle ich Euch Kleidungsstücke vor, die zu meinen persönlichen Favoriten im Schrank gehören.

Welche Eigenschaften muss ein Kleidungsstück haben, um zum Lieblingsstück zu avancieren?

Für mich gelten folgende Kriterien: Das Kleidungsstück muss qualitativ hochwertig, bequem und zeitlos sein. Und, im Idealfall, fair und nachhaltig produziert.

Den Auftakt meiner neuen Serie macht ein eher unscheinbares, aber unverzichtbares Basic-Kleidungsstück: Ein leichtes, dünnes Rollkragenshirt in Bio-Qualität.

Warum gehört ausgerechnet dieses Rollkragenshirt zu einem meiner Lieblingsstücke?

Der leichte, dünne Rolli hat eine ungewöhnliche Materialzusammensetzung aus Modal (Tencel), Schurwolle und Elasthan. TENCEL™ Modal Eco Soft Technology sind Fasern aus besonders nachhaltiger Produktion. Das Material ist hautfreundlich, weich und atmungsaktiv. Die Bio-Schurwolle kommt aus Südamerika.

Das Rollkragenshirt ist von Hessnatur*, einem der ältesten, deutschen Hersteller von nachhaltig und fair produzierter Ökomode und Naturtextilien. Die Produkte von Hessnatur sind mit dem Grünen Knopf ausgezeichnet. Dieses staatlich überwachte Siegel kennzeichnet sozial und ökologisch nachhaltig hergestellte Textilien. Außerdem ist Hessnatur führendes Mitglied der Fair Wear Foundation, die sich für die Verbesserung der sozialen Standards in der textilen Lieferkette einsetzt.

Ich bin sehr empfindlich, was Wolle anbelangt. Aber dieses feine Rollkragenshirt mit 19 % Schurwolle kratzt überhaupt nicht und fühlt sich total gut auf der Haut an. Es ist leicht und dünn genug als Unterziehrolli. Solo getragen ist es ideal für mildere Herbst- und Wintertage. Dank einem Elasthananteil von 5% liegt es schön eng am Körper an und leiert nicht aus. Und mit einem schicken Blazer darüber wird das Rollkragenshirt sogar businesstauglich.

Sehr gut gefällt mir die Farbe! Ein richtig schönes Himmelblau, das sicherlich vielen Frauen gut steht. Das Shirt gibt es auch noch in Off White und Cayennerot. Ein bisschen schade, dass es dieses Modell nicht noch in weiteren Farben gibt.

Hergestellt wurde das Rollkragenshirt unter fairen Arbeitsbedingungen in Griechenland. Es kostet 59,95 EUR und ist online bei Hessnatur*. erhältlich.

Gehören Rollkragenshirts und -pullis auch zu deinen Lieblings-Basics im Schrank? Achtest du auf Nachhaltigkeit oder ist dir das nicht so wichtig? Ich freue mich auf deinen Kommentar…

♥-liche Grüße, Birgit

 

Hinweis zum Thema Werbung: Ich habe keinen Werbeauftrag oder Kooperation mit Hessnatur. Ich stelle dir das Rollkragenshirt aus eigener Initiative vor, weil es zu meinen (selbstgekauften) Lieblingsstücken gehört. Der mit * gekennzeichnete Link ist ein Affiliate-Link. Die anderne Links dienen zu deiner Information.

Vielleicht interessiert dich auch

6 comments

  1. Das sieht toll aus. Und der Preis erscheint mir durchaus auch fair.
    Wenn ich meine vielen Rollis, meist Lands End oder Beck Classics, mal aufgetragen habe wäre es sicher eine Option. BG Sunny

  2. Liebe Birgit, der Rolli sieht echt gut aus, steht Dir super und wenn er sich noch weich anfühlt und nicht kratzt: perfekt! Hess Natur kenne ich, es gibt in Schwabing sogar einen Store – das ist noch nachhaltiger als Bestellen 😉 und da schaue ich ab und zu mal rein… die haben schöne Sachen! In letzter Zeit versuche ich wirklich, auf Qualität und Nachhaltigkeit zu schauen, gehe auch verstärkt in Second Hand Läden, aber nach wie vor liebe ich Shoppen – ist eben so… aber ich hab mich schwer gebessert 🙂 Mir geht es wie Dir: ich kann es nicht ab, wenn etwas kratzt oder scheuert auf der Haut, daher darf es für mich nicht z.B. 100 % Wolle sein.
    Liebe Grüße, Maren

  3. Guten Morgen Birgit, ich liebe diese Farbe und sie steht dir wirklich hervorragend! Ich habe mir von Hessnatur warme Baumwoll-Unterhemden bestellt und liebe sie im Winter. Da merkt man einfach die gute Qualität.

    Liebe Grüße
    Hanuki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.