EGF + Hyaluron: Ein unschlagbares Beauty-Duo

Werbung/unbezahlt. Für eine strahlende, jugendliche Haut benötigst du lediglich zwei Pflegeprodukte. Seit ich beide regelmäßig benutze, kann ich behaupten, dass ich mit Mitte 50 eine schönere Haut habe, als noch vor einigen Jahren. Kaum zu glauben, denn die Spuren der Zeit gehen ja auch an unserer Haut nicht vorbei. Aber es scheint tatsächlich möglich zu sein, sich durch die richtige Pflege möglichst lange eine schöne, jungendliche Haut zu bewahren. Und vielleicht sogar, sichtbare Alterungsprozesse aufzuhalten oder gar rückgängig zu machen.

Die gute Nachricht:

Man braucht dafür keine teuren, hochwissenschaftlichen Spezialprodukte mit seltenen, kostbaren Inhaltsstoffen. Es geht auch einfach. Würde es sich bei den beiden Produkten, die ich dir heute vorstellen möchte, um Lebensmittel handeln, würde man „clean eating“ dazu sagen. Reduzierung aufs Wesentliche. Aber die Mittel wirken, was will man mehr?

Meine Lieblingsprodukte, ich nenne sie mein „unschlagbares Beauty-Duo“, enthalten die Wirkstoffe EGF und Hyaluronsäure. Okay, ich gebe zu: Weder EGF, noch Hyaluron sind neue, bahnbrechende Wirkstoffe in Kosmetikprodukten. Wenn du dich auch nur am Rande für Hautpflege interessierst, sind dir diese beiden Stoffe sicherlich ein Begriff.

Es gibt mittlerweile unzähliche Produkte, die EGF (Epidermal Growth Factor) enthalten. EGF-Wachstumsfaktoren aktivieren die Stammzellenbildung und haben dadurch einen starken Anti-Aging-Effekt. Hyaluronsäure gehört seit vielen Jahren zu den Basics in der Körper- und Gesichtspflege.

Das Besondere an meinem „Beauty-Duo“ ist, dass ich für meine Gesichtspflege ausschließlich nur noch diese beiden Produkte benutze.

Warum ich nur noch 2 Pflegeprodukte brauche

Vor einiger Zeit litt ich öfter an Pickelchen und Hautirritationen. Mein Hautarzt hatte den Verdacht, dass ich meine Haut überpflegen würde. Ich litt an einer leichten Form der sog. „Stewardessen-Krankheit“ ( medizinischer Ausdruck: Periorale Dermatitis). Daraufhin habe ich meine Gesichtspflege umgestellt, und auf einen Großteil meiner bisherigen Pflegeprodukte verzichtet. Meine neue, tägliche Beauty-Routine besteht mittlerweile aus lediglich zwei Pflegeprodukten.

Produkt Nr. 1 – Medizinisches EGF Serum von Solubia Vital

Das EGF Serum von Solubia Vital ist seit einigen Jahren fester Bestandteil meiner Pflege-Routine. Meine treuen Leserinnen kennen es schon. Ich habe auf dem Blog schön öfter darüber berichtet. Das Solubia EGF-Serum ist ein reines Naturprodukt, das neben den EGF Wachstumsfaktoren auch noch einige andere, natürliche Anti-Aging-Wirkstoffe enthält.

Der EGF Balsam ist speziell für empfindliche Haut gedacht. Ich persönlich benutzte lieber das EGF Serum.

Produkt Nr. 2 – Gokujyun Hyaluronic Perfect Gel

Das andere Produkt habe ich erst kürzlich neu für mich entdeckt. Es handelt sich dabei um ein reines Hyaluron-Gel aus Japan. Es heißt Gokujyun Hyaluronic Perfect Gel und ist von der bekannten japanischen Kosmetikmarke Hada Labo. Das Gel hat eine glitschige, farblose Konsistenz. Man hat das Gefühl, „festes Wasser“ auf dem Finger zu haben. Es läßt sich aber wunderbar auf der Haut verteilen und zieht auch schnell ein. Meine Haut saugt das Gel förmlich in sich auf.

Meine tägliche Beauty-Routine sieht wie folgt aus: Morgens reinge ich meine Haut nur mit Wasser und einem Mikrofasertuch (klasse sind die Tücher von Green Pukki). Danach verteile ich eine kleine Menge des Solubia Vital EGF Serums im Gesicht und auf dem Hals. Darüber trage ich das Hyaluron-Gel satt auf. Während des Zähneputzens zieht das Gel vollständig ein. Die Haut sieht danach frisch, gepflegt und aufgepolstert aus. Das Gel ist eine perfekte Grundlage für Make-Up, das sich wunderbar und gleichmäßig darauf verteilen läßt.

Abends reinige ich meine Haut mit einem milden, hautneutralen Waschsyndet (z. B. von La Roche-Posay). Ich benutze bewußt Gesichtsseife, weil diese ohne Plastikfläschen oder Plastiktube auskommt. Nach der Reinigung folgt „the same procedure“ wie morgens: Erst trage ich das EGF Serum auf, darüber gebe ich dann eine üppige Menge das Hyaluron-Gels.

Warum ausgerechnet diese beiden Produkte?

Das Solubia Vital EFG Serum versorgt die Haut mit hochwertigen Anti-Aging- und Pflege-Wirkstoffen. Es enthält neben 15 % reinem Bio-Collostrum (EGF) u. a. Vitamin E, Sheabutter und verschiedene Pflanzenöle. Wichtig ist mir, dass das EGF aus einer natürlichen Quelle (Collostrum wird aus Erstmilch der Kälbchen gewonnen) stammt, und nicht aus dem Chemielabor. Bei günstigen EGF Kosmetikprodukten ist dies leider nicht der Fall (hier nachzulesen).

Das Gokujyun Hyaluronic Perfect Gel ist ein reiner Feuchtigkeitslieferant. Hyaluronsäure ist für eine pralle, straffe Haut unabdingbar. Nach meiner Recherche enthält das Produkt reine Hyaluronsäure. Leider kann man die INCI nicht lesen, Beipackzettel und Umverpackung sind in japanisch geschrieben 🙁  Bei der Wahl des Produkts vertraue ich auf die zahlreichen, positiven Rezenssionen im Internet. Außerdem vertrage das Gel wirklich super, so dass ich davon ausgehe, dass es keine irritierenden Inhaltsstoffe enthält.

Obwohl ich regelmäßig nur noch diese beiden Beautyprodukte benutze, ist meine Haut viel schöner und stahlender geworden. Ich durfte mich sogar in letzter Zeit über nette Komplimente diesbezüglich freuen. Die Verbesserung fällt also nicht nur mir, sondern auch anderen auf.

Von der erstaunlichen, verjüngenden Wirkung des Hyaluron-Gels berichten auch andere Nutzerinnen, die dieses japanische Produkt benutzen. Nachlesen kannst du die Rezensionen bei der Artikelbeschreibung auf Amazon.

Der Vollständigkeit halber möchte ich erwähnen, dass der hervorragende Zustand meiner Haut auch auf die kürzlich erfolgte IPL-Laserbehandlung (Mein Erfahrungsbericht) zurückzuführen ist. Hierbei habe ich unschöne Pigmentflecken entfernen lassen. Ein angenehmer Zusatzeffekt der Behandlung ist die Straffung der Haut. Wenn du dir bzw. deiner Haut einmal einen besonderen Luxus gönnen möchtest, dann empfehle ich dir eine IPL-Laser-Behandlung. Nicht nur bei Pigmentflecken, sondern auch bei schlaffer oder großporiger Haut wirkt die Laserbehandlung wahre Wunder.

Kein Luxus hingegen sind die beiden Produkte meines unschlagbaren Beauty-Duos. Das Gokujyun Hyaluron-Gel 50 ml (bestellbar bei Amazon) kostet nur ca. 14,– EUR. Ich empfehle dir, gleich 2 oder 3 Tiegel auf einmal zu bestellen. Das Produkt kommt nämlich per Post direkt aus Japan (leider nicht co2-neutral).  Für die Umwelt ist es besser, wenn du nur einmal oder zweimal im Jahr ein Päckchen bekommst, anstatt jeden Monat eines. Ausserdem ist die Lieferzeit recht lange, und so hast du immer einen Vorrat zuhause.

Das EGF Serum von Solubia Vital kostet ca. EUR 65,– (30 ml). Das ist zwar nicht wenig, aber es ist sehr ergiebig und hält zirka 8 bis 10 Wochen. Und wenn man bedenkt, dass man dafür weder eine Tages- und Nachtcreme, noch sonstige Pflegeprodukte zusätzlich braucht, ist es OK. Du kannst das EGF Serum direkt auf der Website von Solubia Vital bestellen. Dort kannst du weitere Informationen über das Serum nachlesen und eine Produktprobe bestellen.

Manchmal macht es Sinn, die eingefahrene Beauty-Routine zu hinterfragen. Häufig passen die Produkte, die man seit vielen Jahren nimmt, gar nicht mehr zum aktuellen Hauttyp oder Hautproblem. Vielleicht ist es an der Zeit, etwas Neues auszuprobieren, zu Bio- oder Naturkosmetik zu wechseln oder einfach, so wie ich, aus dem unnötigen Beautyprodukte-Kaufrausch auszusteigen…

♥-liche Grüße, Birgit

 

Hinweis: Ich habe keinen Werbeauftrag von einem der obigen Marken bzw. Firmen. Ich spreche ausschließlich eine persönliche Empfehlung aus, weil ich mit diesen Produkten sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Bei den Produktlinks handelt es sich um Affiliate-Links.

Vielleicht interessiert dich auch

4 comments

  1. Oh super! Über Solubia Vital habe ich schon so viel gelesen und immer wieder Gutes gehört.Du hast mich noch neugieriger gemacht!Aber auch das Gokujyun Hyaluron-Gel klingt sehr interessant, ich kenne die Marke noch nicht.
    Richtig schöner Artikel – danke für deine Eindrücke!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  2. Deine Haut sieht wirklich super aus liebe Birgit. Ich kann mir gut vorstellen, dass man sich überpflegen kann. Daher benutze ich nur wenige Produkte auf einmal und meistens die selben.

    Liebe Grüße Sabine

  3. Liebe Birgit, Danke für den interessanten Artikel! Ich glaube auch, in der Kosmetik ist es NICHT „viel hilft viel“, sondern eher weniger! Ich hoffe, es geht Dir gut und wünsch Dir einen schönen Sonntag! Liebe Grüße, Maren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.