Anti-Aging: 7 Alterbeschleuniger, die man kennen sollte

Werbung/Buchempfehlung + Gewinnspiel. Werden Schauspielerinnen in Interviews gefragt, warum sie für ihr Alter so jugendlich und frisch aussehen, lautet die Standardantwort, es läge an den guten Genen. Das mag sicherlich zum Teil zutreffen, ist aber ganz bestimmt nicht der einzige Grund. Es gibt nämlich viele Faktoren, die das natürliche Aussehen im Alter beeinflussen. Mal ganz abgesehen davon, dass so manche alternde Hollywood-Schönheit mit Botox oder Schönheits-OPs nachgeholfen hat.

Wissenschaftler vermuten, das der individuelle Alterungsprozess nur zu 20 % genetisch bedingt ist. Der Rest hängt von Umwelteinflüssen und der eigenen Lebensweise ab.

Continue Reading

Adventsverlosung: The Winner is …

Hallo Ihr Lieben,

die Gewinnerin meiner Ü30-Blogger-Adventskalender-Verlosung steht fest. Der Gewinn, ein Kinogutschein für Zwei, geht nach Berlin, und zwar zu

Moppi

Herzlichen Glückwunsch, liebe Moppi. Ich wünsche dir viel Spaß im Kino und einen wunderschönen, spannenden Film.

Vielen lieben Dank an alle, die beim Gewinnspiel mitgemacht haben. Demnächst gibt es auf meinem Blog wieder etwas Schönes zu gewinnen. Damit du die Verlosung nicht verpasst, trage dich doch gleich rechts in den Mailverteiler ein.

Liebe Grüße

Birgit

Beitragsfoto: Timo-Klostermeier_pixelio.de

Weihnachten – Zeit zum Lieben und Verzeihen

Seit einigen Monaten stehe ich wieder mit einer Jugendfreundin in Kontakt, die ich seit über 30 Jahren nicht mehr gesehen habe. Naja fast. Kürzlich sind wir uns, es war ein Riesenzufall, im Breuningerland direkt in die Arme gelaufen. Nach so langer Zeit haben wir uns sofort erkannt, obwohl keine von uns beiden je damit gerechnet hätte, dass wir uns ausgerechnet in diesem Einkaufscenter treffen würden.

Sie war meine beste Freundin zu Teenagerzeiten. Wir wohnten nur ein paar Häuser voreinander entfernt, haben uns nahezu täglich gesehen und fast alles gemeinsam unternommen. Als sie Anfang zwanzig ihren zukünftigen Mann kennenlernte und ich meinen Partner, verloren wir uns aus den Augen. Zwei Jahre später bin ich nach Heidelberg gezogen, und auch sie hat unsere Heimatstadt kurz danach verlassen. Das ist jetzt unglaubliche drei Jahrzehnte her.

Continue Reading

Adventskalender 19. Dezember 2017

Nur noch 5 Tage bis Weihnachten! Hast du nicht auch das Gefühl, dass die Tage nur so an dir vorbei rauschen? Kein Wunder, denn in der Adventszeit gibt es immer viel zu tun. Das Zuhause weihnachtlich schmücken, Geschenke kaufen, den Speiseplan für die Festtage überlegen, Einkäufe tätigen, Weihnachtskarten schreiben und und und…

Trotzdem, oder gerade deshalb, sollte man sich bewußt Zeit für ruhige, besinnliche Momente nehmen. Schöne, unkomplizierte Möglichkeiten, sich eine kleine Auszeit vom Weihnachtstrubel, zu gönnen, sind:

Continue Reading

Schon gehört? Es gibt jetzt Sneakers aus Merino-Wolle!

WERBUNG. Pullover, Strümpfe, Schals und Mützen aus Merino-Wolle. Klar, kennt jeder. Aber Sneakers aus Wolle für draußen?

Ja, die gibt es. Und zwar beim Tiroler Traditionsunternehmen GIESSWEIN. An was denkst du, wenn du diesen Namen hörst? Die Marke GIESSWEIN verbinde ich vor allem mit kuscheligen, warmen Hausschuhen. Die Österreichische Firma produziert aber auch hochwertige Outdoor- und Trachtenkleidung. Und jetzt ganz neu:

Outdoor-Sneakers aus Merino-Wolle!

Als ich das Angebot bekam, die Merino-Runners von GIESSWEIN zu testen, war ich ziemlich überrascht. Schuhe aus Wolle? Wie soll das denn funktionieren? Bekommt man da nicht nasse, kalte Füße? Und was ist mit dem Schmutz? Ich war skeptisch, aber meine Neugier war geweckt. Also sagte ich zu!

Continue Reading

OOTD: Casual-Outfit in Olivgrün

Meine Blogger-Kollegin Claudia hat kürzlich einen Blogbeitrag mit Outfits in Olivgrün verfasst, und zu einem Link-Up zum Thema eingeladen. Spontan entschied ich mich mitzumachen, und so entstand dieser kleine Outfit-Post.

Ich bin schon immer ein Fan dieser zeitlosen, gedeckten Farbe. In einer turbulenten Phase meiner Teenager-Zeit habe ich meine Klamotten unter anderen im Nato-Shop gekauft. Das sind Geschäfte, die Armeekleidung und -ausrüstung anbieten. Nicht gerade sehr ladylike, aber in unserer Clique damals absolut der Renner. Heute wie  damals liebe ich den Military-Look mit Hosen, Hemden und Parkas in Olivgrün.

Continue Reading

Wintertaugliches Cocktailkleid mit Dreiviertelärmeln

Werbung/Kooperation. In meinem letzten Beitrag „Hilfe, bin ich shoppingsüchtig?“ habe ich erzählt, dass ich in den letzten Wochen ziemlich viel Kleidung und Schuhe gekauft habe. Manches davon habe ich wirklich gebraucht, andere Teile habe ich nur gekauft, weil sie mir gefallen haben. Ein Mittelding aus beidem ist dieses elegante Cocktailkleid, das ich kürzlich bei einem meiner Lieblings-Onlineshops, Zalando, bestellt habe.

Das Kleid war eigentlich für unseren diesjährigen Besuch im Palazzo gedacht. Dieser muss aber leider dieses Jahr aus familiären Gründen ausfallen. Als diese Entscheidung gefallen war, hätte ich das Kleid noch zurück schicken können. Es gefiel mir aber so gut, dass ich es trotzdem behalten habe.

Continue Reading

Hilfe, bin ich shoppingsüchtig?

Diese Frage habe ich mir in den letzten Wochen öfters gestellt. Ich meine mit `shoppingsüchtig´ nicht die als Oniomanie bezeichnete psychische Störung, den Kaufzwang. Passender wäre die Bezeichnung ´Shopoholic´.

Ständig bekomme ich Newsletter von meinen bevorzugten Online-Shops mit Gutscheinen und Rabattcodes. Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal online geshoppt, und den regulären Preis für die Ware bezahlt habe. Die Verlockung, mehr zu bestellen als ich eigentlich wollte, war groß. Wer kann bei 25 % Rabatt schon `Nein´ sagen?

Continue Reading

Easy gestylt: Fake-Fur-Mantel mit Leoprint

„If you can´t stop thinking about it – get it“

Kürzlich habe ich auf dem Blog einige Outfits vorgestellt, leider nicht im Real Life, sondern als Collage. Darunter war ein Outfit mit Leoprint-Mantel, mein erklärtes Lieblingsoutfit. Eigentlich wollte ich mir den Mantel bestellen (womit die Bloggerin, nicht zum ersten Mal, Opfer ihrer eigenen Werbung geworden wäre…), aber mein monatliches Shopping-Budget war zu diesem Zeitpunkt leider schon aufgebraucht. Aus dem Kopf ging mir das Outfit aber die ganze Zeit nicht. Als ich zwei Wochen später (nach der nächsten Gehaltszahlung :)) zuschlagen wollte, war der Leoprint-Mantel in meiner Größe ausverkauft. Das war nicht besonders überraschend, denn wer wie ich die Allerweltsgröße 38 trägt, muss sich beim Kauf von gefragten It-Teilen ziemlich sputen.

Continue Reading

Ein tolles Make-Up mit Whow-Effekt!

WERBUNG. Make-Up, Foundation, Grundierung, Base…! Viele Begriffe für ein und das selbe Produkt! Was meinst du, wie viele verschiedene Marken und Texturen gibt es wohl? Ich habe keine Ahnung, aber ich glaube, unendlich viele. Wie soll man bei diesem unüberschaubaren Angebot das richtige Make-Up für sich finden? Man kann ja nicht alle durchprobieren…

Was macht eigentlich ein gutes Make-Up aus?

Continue Reading
%d Bloggern gefällt das: